Die Info

Vorteile des Kurzhantel-Bankdrücken

Vorteile des Kurzhantel-Bankdrücken



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bankdrücken hilft Ihnen dabei, eine starke Brust aufzubauen, und das Bankdrücken mit Hanteln bietet einige Vorteile, die bei anderen Brustübungen nicht zur Verfügung stehen. Sie fordern die Muskeln von Brust und Schultern heraus und Hanteln ermöglichen mehr Bewegungsfreiheit und aktivieren zahlreiche stabilisierende Muskeln.

Muskeln

Das Bankdrücken mit der Hantel stärkt die Vorder- und Oberseite der Schultern, den Trizeps an der Rückseite der Oberarme und der Brust oder die Brustmuskulatur. Während der Pressung helfen Ihre Rhomboiden am oberen Rücken, den Schultern und dem Serratus anterior entlang der Rippen, die Bewegung auszuführen. Diese Muskeln unterstützen Sie bei allen Aktionen, bei denen Sie schieben müssen. Sie nutzen diese Muskeln auch für sportliche Aktivitäten, bei denen Sie schwimmen, einen Ball werfen oder anpacken müssen. Starke Brust- und Schultermuskeln halten auch Männer fit und beugen schlaffen Brüsten bei Frauen vor.

Freie Gewichte

Die Verwendung von Kurzhanteln für die Brustpressung erfordert, dass Sie eine größere Anzahl von Muskeln beanspruchen als mit einer Brustpressemaschine. Bei einer maschinenbasierten Brustpresse sind die Brustmuskeln der Hauptantrieb. Ihr Trizeps und Ihre Schultern wirken nur als Stabilisatoren. Die Verwendung von Kurzhanteln simuliert das Heben im Alltag besser und fördert die Ganzkörperstabilisierung, erklärt Dr. Edward R. Laskowski auf MayoClinic.com.

Verglichen mit Hanteln

Die Kurzhantel-Brustpresse aktiviert die unteren Fasern der Brustpresse besser als eine Langhantelpresse. Dies geht aus einer Studie hervor, die von der Zeitschrift „Muscle and Fitness“ gesponsert wurde. Als die Forscher die Muskelaktivierung von 10 Athleten während jeder Übung maßen, stellten sie fest, dass die Langhantelpresse die oberen Brustmuskeln und die Vorderseite der Schultern wirksamer bearbeitet. Die unteren Brustmuskeln trainieren besser mit der Kurzhantelpresse, da sich Ihre Hände frei über Ihren Körper bewegen können, wenn Sie Kurzhanteln verwenden, anstatt wie bei der Langhantelpresse auf einer Stange in einer festen Position zu bleiben. Die Verwendung von Kurzhanteln zwingt auch jede Seite Ihres Körpers, das gleiche Gewicht zu tragen - Ihre dominante Seite kann die schwächere Seite nicht wie bei einer Langhantelpresse ausgleichen.

Richtige Ausführung

Um eine Hantelpresse auszuführen, legen Sie sich mit ausgestreckten Armen über die Brust auf eine Hantelbank und halten Sie die Hanteln mit der Hand über die Augen. Beugen Sie die Ellbogen an den Seiten, um die Gewichte in einem leichten Bogenmuster nach unten zu senken. Ihre Oberarme sollten parallel zur Oberseite der Bank enden und die Gewichte sollten so weit voneinander entfernt sein wie Ihre Achselhöhlen. Berühren Sie vorsichtig die Hanteln auf Ihrer Brust. Strecken Sie die Ellbogen nach hinten, um eine Wiederholung durchzuführen. Führen Sie für ein grundlegendes Krafttraining acht bis 12 Wiederholungen mit einem Gewicht durch, das es schwierig macht, die letzten Wiederholungen mit der richtigen Form zu machen. Ein Satz ist für Anfänger in Ordnung, aber fortgeschrittenere Trainierende können je nach Ihren Zielen zwei oder mehr Sätze ausführen. Lassen Sie einen Tag zwischen den Brusttrainings, damit sich Ihre Muskeln erholen und reparieren können.

Weitere Überlegungen

Umfassen Sie die Kurzhantel- und Langhantelpresse für ein abgerundetes Brustprogramm. Sie können die Hantelpresse auch mit einer Neigung und einer Neigung ausführen, um die Art und Weise zu variieren, wie Sie Ihre Muskeln anvisieren. Eine Schrägpresse sorgt für eine stärkere Aktivierung der unteren Brustmuskeln und die Absenkpresse für eine etwas stärkere Aktivierung der Vorderseite der Schultern und der oberen Brustmuskeln. Wenn Sie die Kurzhantel-Brustpresse auf einem Stabilitätsball ausführen, können Sie die Bauchmuskeln stärker anvisieren als auf einer Hantelbank.