Hinweise

Wie man von schlaffen Beinen zu dünn getönten Beinen übergeht

Wie man von schlaffen Beinen zu dünn getönten Beinen übergeht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Beine können aufgrund von zu viel Fett und fehlendem Muskeltonus schlaff aussehen. Wenn Sie den einen oder anderen in Ihrem Oberschenkel- oder Wadenbereich haben, können Sie sich zu selbstbewusst fühlen, um Kleidung zu tragen, die Ihre Beine offenbart. Sie können von schlaffen Beinen zu dünnen, straffen Beinen übergehen, indem Sie an Aerobic-Übungen teilnehmen, sich gesund ernähren und Muskeln mit Krafttraining trainieren. Laut Mayo Clinic sind eine gesunde Ernährung und gute Bewegungsgewohnheiten der Schlüssel zu einer erfolgreichen Gewichtsabnahme, die Ihnen hilft, Ihre Beine abzunehmen und zu straffen.

Schritt 1

Trainieren Sie an fünf Tagen pro Woche 30 bis 60 Minuten am Tag. Zielen Sie auf Übungen und Aktivitäten ab, bei denen die Beinmuskulatur beim Verbrennen von Kalorien in Form gebracht wird, und nehmen Sie schlanke, schlaffe Beine wie Joggen, Radfahren, schnelles Gehen oder Tennis. Steigern Sie Ihre aeroben Aktivitäten durch einfache Änderungen des Lebensstils, z. B. Treppensteigen anstelle der Rolltreppe, Parken am anderen Ende des Parkplatzes und Gehen oder Radfahren zu Besorgungen in der Nähe, anstatt zu fahren.

Schritt 2

Reduzieren Sie Ihre tägliche Kalorienaufnahme, um Gewicht und überschüssiges Körperfett zu verlieren, einschließlich Fett an Ihren Beinen. Reduzieren Sie die Kalorienmenge um 250 pro Tag, um ein halbes Pfund pro Woche zu verlieren, und um 500 pro Tag, um ein Pfund pro Woche zu verlieren. Essen Sie gesunde Lebensmittel, die Ihren Körper für sportliche Aktivitäten anregen, wie frisches Gemüse und Obst, magere Eiweißquellen und fettarme Milchprodukte. Wählen Sie Vollkornprodukte, die über raffiniertem Weißmehl reich an Ballaststoffen sind, um sich satt zu fühlen und Überessen zu vermeiden.

Schritt 3

Tonen Sie Ihre inneren und äußeren Oberschenkel sowie die Rückseite Ihrer Oberschenkel und den Po mit beweglichen Kniebeugen. Stehen Sie mit schulterbreit auseinander liegenden Beinen. Hocken Sie 3 bis 6 Zoll nach unten, um in die Ausgangsposition zu gelangen. Treten Sie mit dem rechten Bein zur Seite und führen Sie das linke Bein zu einer vollständigen Wiederholung. Machen Sie 12 bis 20 Wiederholungen nach rechts und dann 12 bis 20 Wiederholungen nach links. Steigern Sie die Belastung Ihrer Muskeln, indem Sie 3 bis 8 Pfund schwere Hanteln an Ihren Seiten tragen oder vor Beginn der Übung ein Widerstandsband um Ihre Knöchel legen.

Schritt 4

Führe Ausfallschritte durch, um deinen Beinen ein dünneres, strafferes Aussehen zu verleihen. Stellen Sie sich mit den Füßen ein paar Zentimeter auseinander und den Armen nach unten in die Ausgangsposition. Machen Sie mit Ihrem rechten Bein einen übertriebenen Schritt nach vorne und beugen Sie das Knie, bis Ihr Oberschenkel parallel zum Boden ist. Strecken Sie Ihr linkes Bein nach hinten, aber sperren Sie Ihr Knie nicht. Halten Sie die Longe bis zwei, ohne zu hüpfen. Drücken Sie Ihr rechtes Bein ab und nutzen Sie den Schwung, um in die Ausgangsposition zurückzukehren. Wiederholen Sie mit dem linken Bein. Machen Sie 12 bis 20 Ausfallschritte an jedem Bein.

Schritt 5

Nehmen Sie ab und formen Sie Ihre Wadenmuskeln mit Wadenhebern. Stellen Sie sich hinter einen Stuhl und legen Sie Ihre Hände zum Ausgleich leicht auf den Rücken. Heben Sie Ihre Zehen an und kehren Sie dann langsam in die Ausgangsposition zurück. Verwenden Sie dabei Ihre Wadenmuskeln, um Ihren Körper anzuheben und abzusenken. 25 mal wiederholen.

Spitze

  • Treffen Sie sich mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit einer Diät oder einem Trainingsprogramm beginnen, um eine Gesundheitsfreigabe zu erhalten.
  • Ruhen Sie Ihre Beinmuskeln für einen Tag zwischen Krafttraining.