Bewertungen

Richtiges Atmen, um den Stoffwechsel anzukurbeln

Richtiges Atmen, um den Stoffwechsel anzukurbeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Art und Weise, wie wir atmen, beeinflusst unseren Stoffwechsel, denn die Menge an Sauerstoff, die wir aufnehmen, beeinflusst, wie viele Kalorien wir verbrennen. Es ist eine unbewusste Angewohnheit, aber Sie können die Art und Weise, wie Sie atmen, bewusst ändern, um Ihren Stoffwechsel anzukurbeln. Die Mehrheit der Menschen atmet gewöhnlich flach und füllt nur die Hälfte ihrer Lunge mit Sauerstoff. Wenn Sie jedoch die richtige Atemtechnik anwenden, füllen Sie Ihre Lunge vom Bauch bis zur Brust mit Sauerstoff.

Auswirkungen der Atmung auf den Stoffwechsel

Durch das Einatmen von Sauerstoff können Ihre Zellen mehr Energie produzieren und den Stoffwechsel ankurbeln. Durch die Verdünnung Ihres Blutes senkt Sauerstoff Ihren Blutdruck, sodass das Blut schneller durch Ihren Körper fließen kann, was auch Ihren Stoffwechsel verbessert. Je mehr Sauerstoff sich in Ihrem Körper befindet, desto schneller wird der Stoffwechsel. Das Erhöhen Ihrer Lungenkapazität und das Erreichen einer tieferen Atmung geschieht mit der Zeit langsam. Ihr Körper muss sich auch an erhöhte Sauerstoffwerte gewöhnen. Sei geduldig und arbeite jeden Tag an deiner Atmung, um sie allmählich zu verbessern.

Grundlagen der richtigen Atmung

Atme aus deinem Bauch ein, aus dem untersten Teil deines Bauches, den du kannst. Zuerst sollte sich Ihr Magen ausdehnen, wenn Sie einatmen, dann Ihre Rippen und schließlich Ihre Brust. Halten Sie Ihre Schultern gesenkt und entspannt. Atme langsam aus, ungefähr doppelt so lange, wie du eingeatmet hast. Lasse zuerst die Luft aus deiner Brust, dann deine Rippen und schließlich deinen Bauch.

"Feuerspucken" zur Steigerung des Stoffwechsels

Diese Atemübung verbessert Ihren Stoffwechsel und lässt Sie ruhig, aber energiegeladen fühlen. Stehen oder sitzen Sie für diese Übung, aber vermeiden Sie es, sich hinzulegen. Atme bis zu vier Mal durch die Nase ein, um deine Lunge vollständig zu füllen. Sobald sich Ihre Lungen voll anfühlen, können Sie mit dem "Feuerspucken" beginnen, indem Sie acht bis zehn schnelle Atemzüge machen und ohne Pause ein- und ausatmen. Atme aus, um deine Lunge zu entleeren. Wiederholen Sie für bis zu 30 Wiederholungen.

Atemretention zur Steigerung der Lungenkapazität

Die Atembeibehaltungsübung Kumbhaka Pranayama erhöht Ihre Sauerstoffversorgung, erweitert Ihre Lunge, dehnt die Interkostalmuskeln Ihres Brustkorbs und kurbelt Ihren Stoffwechsel an. Wenn Sie die Luft für 10 bis 20 Sekunden halten, haben Ihre Lungen mehr Zeit, um den Sauerstoff aus Ihrem Atem zu erhalten. Atme bis fünf ein, dann halte den Atem fünf bis acht Sekunden lang an und atme acht Sekunden lang aus. Sie können mit der Zeit länger den Atem anhalten. Machen Sie diese Übung nur ein paar Wiederholungen, wenn Sie sie zum ersten Mal machen, und erhöhen Sie sie dann jede Woche um eine Wiederholung.



Bemerkungen:

  1. Scelftun

    Es ist bemerkenswert, es ist eine ziemlich wertvolle Phrase

  2. Baldlice

    Ich empfehle Ihnen, auf die Website zu gehen, auf der Sie viele Informationen zu dem Thema finden, das Sie interessiert.

  3. Masida

    Nur das ist notwendig. Ein interessantes Thema, ich werde teilnehmen.

  4. Ridge

    Was für ein sympathischer Satz



Eine Nachricht schreiben