Bewertungen

Richtige Sitzposition für das Fahren eines Heimtrainers

Richtige Sitzposition für das Fahren eines Heimtrainers



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl begeisterte Radfahrer viel Zeit und Geld damit verbringen, dass ihr Rennrad genau an ihren Körper angepasst wird, übersehen die Heimtrainer möglicherweise die richtige Passform. Eine falsche Sitzposition kann Ihre Knie verletzen, Ihren unteren Rücken belasten und unangenehmes Scheuern und Wunden am hinteren Ende verursachen. Egal, ob Sie ein Spinning-Bike, ein stehendes Bike oder ein Liegerad für Ihr Training in der Halle fahren, nehmen Sie sich ein paar Momente Zeit, um Ihren Sitz anzupassen, und trainieren Sie glücklicher und sicherer.

Spinning Bikes

Spinning-Bikes haben einen Sitz und eine Sitzposition ähnlich einem Rennrad. Die Höhe Ihres Sitzes auf einem Spinning-Bike richtet sich nach der Länge Ihres Beines. Sie müssen das Maßband nicht ausbrechen. Suche einfach einen Freund oder einen Ganzkörperspiegel, um dein Bein zu beobachten. Wenn sich das Pedal in der Sechs-Uhr-Position befindet, sollte Ihr Bein am Knie eine Biegung von 25 bis 35 Grad aufweisen. Ist dies nicht der Fall, stellen Sie die Sitzhöhe ein. Wenn Sie das Pedal auf die Drei-Uhr-Position bringen, während sich der Fußballen in der Mitte des Pedals befindet, sollte die Vorderseite Ihres Knies mit der Mitte des Pedals ausgerichtet sein. Wenn Ihr Knie nicht in einer Linie ist, stellen Sie den Sitz nach vorne oder hinten ein. Ihr Sitz sollte auch mehr oder weniger eben sein. Einige Fahrer möchten den Sitz leicht nach vorne oder hinten neigen, dies kann jedoch Ihren Rücken belasten.

Aufrechte Fahrradsitze

Die Sitzpositionierung auf aufrechten Fahrrädern ähnelt der von Spinning-Fahrrädern. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Sitz, der mit den meisten stehenden Fahrrädern geliefert wird, ein breiter Sattel mit einer angemessenen Menge an Kissen ist. Während dies bequem aussieht, kann der breite Sitz Beinschmerzen verursachen, da die Rückenlehnen Ihrer Oberschenkel ständig gegen die Sitzkante stoßen. Dies führt dazu, dass Sie auf dem Sitz nach vorne rutschen möchten und Ihren Körper in eine unangenehme Position zwingen, die Rückenschmerzen verursachen kann. Wenn es abnehmbar ist, tauschen Sie Ihren Sitz gegen einen etwas schmaleren aus einem Fahrradgeschäft oder Fitnessgeschäft aus.

Liegeräder

Liegeräder haben eine Rückenstütze mit einem breiten Schalensitz und können eine gute Option für Menschen mit Rückenschmerzen sein, solange der Sitz korrekt positioniert ist. Während Sie auf dem Sitz sitzen und treten, sollten Ihre Knie entweder auf Höhe Ihrer Hüften oder darüber bleiben. Wenn sich Ihr Bein am Ende des Pedalhubs befindet, sollte das Knie immer noch um 10 bis 15 Grad gebeugt sein. Weniger als dies wird Ihr Knie überdehnen; mehr als das wird dich verkrampft fühlen lassen. Wenn Ihr Bein die Spitze des Pedalhubs erreicht, sollte Ihr Bein am Knie um 90 Grad gebeugt sein.

Fehlerbehebung bei Sitzproblemen

Radfahren sollte nicht schaden. Wenn dies der Fall ist, hängt dies häufig mit der Sitzposition zusammen. Wenn Ihr Knie schmerzt, prüfen Sie, ob Ihr Sitz weder zu hoch noch zu niedrig ist, und achten Sie darauf, dass Sie den Fußballen mittig auf dem Pedal halten. Wenn sich Ihr Nacken oder Ihre Arme müde anfühlen, können Sie sich anstrengen, um den Lenker zu erreichen, und müssen Ihren Sitz nach vorne bewegen. Rückenschmerzen können durch einen nicht ebenen Sitz verursacht werden. Wenn Sie sich auf dem Fahrrad verkrampft fühlen, ist Ihr Heimtrainer möglicherweise zu klein oder Sie müssen Ihren Sitz weiter vom Lenker entfernen. Jeder starke Schmerz sollte von einem Arzt gesehen werden.