Die Info

Vorteile von Salzkartoffeln

Vorteile von Salzkartoffeln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Als Grundnahrungsmittel der durchschnittlichen amerikanischen Ernährung tragen Kartoffeln zu Ihrer empfohlenen stärkehaltigen Gemüsezufuhr bei - 5 bis 6 Tassen pro Woche, so das US-Landwirtschaftsministerium. Wenn Sie Ihre Kartoffeln kochen, anstatt sie zu braten oder zu frittieren, können Sie ihre Vorzüge genießen, ohne dass Sie Speiseöl hinzufügen müssen. Das Hinzufügen von Salzkartoffeln zu Ihrer Ernährung steigert Ihre Vitamin- und Mineralstoffaufnahme, was zu Ihrer allgemeinen Gesundheit beiträgt.

Kupfer und Phosphor

Salzkartoffeln liefern Phosphor und Kupfer, zwei wichtige Mineralien. Sie verwenden Phosphor, um mehrere wichtige biologische Verbindungen herzustellen, einschließlich der Lipide in Ihren Zellmembranen, Hämoglobin und DNA. Es trägt auch zu Ihrem Knochengewebe bei. Kupfer hilft Ihnen bei der Herstellung von Lysyloxidase, einem Enzym, das für gesundes Bindegewebe benötigt wird, und unterstützt verschiedene Aspekte der Gehirnfunktion. Eine 1-Tasse-Portion Salzkartoffeln liefert 293 Mikrogramm Kupfer und 69 Milligramm Phosphor. Dies entspricht nach Angaben des Food and Nutrition Board des Institute of Medicine 33 Prozent Ihrer empfohlenen Tagesdosis für Kupfer und 10 Prozent Ihrer empfohlenen Tagesdosis für Phosphor.

Kalium und Mangan

Salzkartoffeln liefern auch die essentiellen Mineralien Mangan und Kalium. Kalium hilft, den Elektrolythaushalt Ihres Körpers aufrechtzuerhalten, und spielt eine Schlüsselrolle bei der Muskel-, Herz- und Nervenfunktion. Mangan unterstützt den Stoffwechsel und die Produktion von Kollagen, einem für die Wundheilung wichtigen Protein. Gekochte Kartoffeln enthalten 591 Milligramm Kalium pro Tasse oder 13 Prozent Ihrer empfohlenen Tagesdosis. Eine Portion Salzkartoffeln liefert auch 0,22 Milligramm Mangan - 12 Prozent der täglichen Einnahme für Frauen oder 10 Prozent für Männer, empfohlen vom Institute of Medicine.

Vitamin C und Vitamin B-5

Wenn Sie Ihre Ernährung mit Salzkartoffeln ergänzen, erhalten Sie Vitamin C und Vitamin B-5, auch Pantothensäure genannt. Vitamin C dient als Antioxidans und schützt Ihre Zellen vor Schäden durch giftige Chemikalien, sogenannte freie Radikale. Es hilft Ihnen auch, Noradrenalin, einen Neurotransmitter, der an der Nervenkommunikation beteiligt ist, zu produzieren und den Hormonspiegel Ihres Körpers aufrechtzuerhalten. Vitamin B-5 ermöglicht es Ihnen, Nährstoffe in Energie umzuwandeln und unterstützt die Leberfunktion. Jede Tasse Salzkartoffeln enthält 0,8 Milligramm Vitamin B-5 - 16 Prozent der empfohlenen Tagesdosis - sowie 27 Prozent der empfohlenen Vitamin C-Zufuhr für Frauen oder 23 Prozent für Männer, so das Institute of Medicine.

Mahlzeit Ideen

Vermeiden Sie Monotonie, indem Sie Salzkartoffeln in gesunde Rezepte einbauen. Gekochte Kartoffeln mit einer kleinen Menge Olivenöl, frischem Thymian und Rosmarin bestreichen und als gesunde Salattopper oder herzhafte Beilagen zu Wraps verwenden. Kombinieren Sie Salzkartoffeln mit Frühlingszwiebeln, gehacktem hartgekochtem Ei und einer Dijon-Senf-Vinaigrette für einen gesunden Spin auf französischem Kartoffelsalat oder servieren Sie mit Basilikum gewürzte Salzkartoffeln als Beilage für gegrillte Hähnchenbrust oder Lachs.