Bewertungen

Tees, die gut für das Lymphsystem sind

Tees, die gut für das Lymphsystem sind



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Lymphsystem des Körpers entfernt Abfälle aus den Zellen und Geweben und ist ein wichtiger Bestandteil des Immunsystems. Die Lymphe ist dafür verantwortlich, Toxine aus der Infektion zu entfernen und Lymphozyten und andere Immunzellen in Bereiche des Körpers zu befördern, die von außen angegriffen werden. Wenn das Lymphsystem nicht ausreichend aktiv ist, kann es sich verstärken und geschwollene Lymphknoten sowie eine ganze Reihe von körperlichen Symptomen verursachen, darunter geschwächte Immunität, Cellulite, Blähungen, Müdigkeit und geschwollene Augen. Kräutertees sind eine sichere und wirksame natürliche Methode zur Unterstützung des Lymphsystems.

Rote Wurzel

Rote Wurzel - auch bekannt als Ceanothus americanus oder New Jersey Tee - ist das Premiere Lymphogue, ein Kraut, das die Funktion des Lymphsystems unterstützt. Laut Kräutermeister und Heilpraktiker Sharol Tilgner hilft die rote Wurzel bei der Reduzierung geschwollener Lymphknoten und wird zur Behandlung von Lymphstauungen, zur Reduzierung von Zysten, zur Linderung von Flüssigkeitsstauungen und zur Nährstoffversorgung des Gewebes verwendet. Die rote Wurzel wurde auch zur Behandlung von Sinusitis, Mandelentzündung und Pharyngitis aufgrund ihrer immununterstützenden Eigenschaften verwendet. Dieses Kraut gilt als sicher für Kinder und Senioren sowie die allgemeine Bevölkerung.

Spaltmaschinen

Cleavers ist ein weiterer großartiger Kräutertee zur Unterstützung des Lymphsystems. Wissenschaftlich bekannt als Gallium aparine, ist Cleaver ein sanftes Lymphogramm, das laut Tilgner die Schwellung von Lymphknoten reduzieren und die Auflösung von Zysten unterstützen kann. Als Diuretikum hilft es dem Körper, Abfälle aus dem Lymphsystem durch Wasserlassen abzuleiten, und wurde gemäß dem "Herbal Vade Mecum" zur Auflösung von Nierensteinen verwendet. Tilgner schlägt vor, dass Spalter auch fibrozystisches Gewebe auflösen können und gleichzeitig die Schwellung der Prostata bei gutartiger Prostatahyperplasie verringern.

Echinacea

Während Echinacea meist als immunstimulierendes Mittel angesehen wird, unterstützt es auch die Immunität, indem es zur Reinigung der Lymphflüssigkeit beiträgt. Tilgner zufolge erhöht Echinacea neben der Aktivierung von Makrophagen gegen eindringende Mikroorganismen und Tumorzellen auch die T-Lymphozyten-Produktion - Zellen sind für die Reinigung der extrazellulären Flüssigkeiten bei akuten oder chronischen Erkrankungen verantwortlich. Dies macht die Echinaceawurzel zu einer hervorragenden Ergänzung für Tees, die das Lymphsystem unterstützen, insbesondere nach einer akuten Erkrankung, wenn das Immunsystem die Zellen und Gewebe aufräumt.

Poke Root und Wild Indigo

Sack und wilder Indigo gelten als starke Lymphozyten, die nur unter Aufsicht eines ausgebildeten Fachmanns eingenommen werden sollten. Poke - Phytolacca decandra - ist spezifisch für harte, geschwollene Lymphknoten, die von Fieber und schnellem Puls begleitet sein können. Laut Tilgner wird Poke traditionell für rotes, geschwollenes und entzündetes Gewebe des Rachens, der Brustdrüsen und der Hoden verwendet. Wilder Indigo - auch Baptisia tinctoria genannt - ist besonders angezeigt, wenn Sepsis im Gewebe oder schwere Geschwüre vorliegen, die zu einer Blutvergiftung führen. Dies ist offensichtlich etwas, das ein Arzt behandeln sollte, aber in einer Notsituation ist wilder Indigo ein starker Lymphogen. Beide Kräuter sollten in der Schwangerschaft vermieden werden und können Überdosierungssymptome verursachen, wenn sie über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.