Bewertungen

Tipps zum Aufbau von Ausdauer

Tipps zum Aufbau von Ausdauer



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Ihr keuchendes, außer Atem geratenes Ende eines Laufs zu wünschen übrig lässt, ist es Zeit, Ihre Ausdauer aufzubauen. Eine interne Quelle für lang anhaltende Ausdauer und Energie spielt eine entscheidende Rolle für eine optimale körperliche Leistung, egal ob Sie Läufer, Schwimmer, Biker oder einfach nur jemand sind, der die freie Natur genießt und aufgrund von Müdigkeit nichts verpassen möchte. Es spielt keine Rolle, ob Sie bereits ein Ausdauersportler sind oder jemand, der gerade erst anfängt - egal, wo Sie sich in Bezug auf die körperliche Leistungsfähigkeit befinden, Sie können immer ein paar Tipps verwenden, um den internen Akku aufzuladen und Ihren Akku zu verbessern Ausdauer.

Trinke mehr Wasser

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist immer von entscheidender Bedeutung, besonders wenn Sie in einer heißen Umgebung trainieren. Indem Sie hydratisiert bleiben, steigern Sie Ihre Trainingsleistung und -energie und bekämpfen verschiedene Dehydrierungssymptome wie schlechte Durchblutung, höhere Innentemperaturen, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Aus diesem Grund stellt das "Journal of the American College of Nutrition" fest, dass das Trinken von viel Wasser eine der besten Möglichkeiten ist, um Ausdauer und körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern, auch wenn es zu einfach und leicht zu sein scheint. Weil jeder Körper anders ist, lernen Sie, Ihren Flüssigkeitsverlust zu messen, indem Sie sich vor und nach dem Training wiegen. Trinken Sie für jeden Pfund Unterschied ungefähr 24 Unzen Flüssigkeiten.

Erhöhen Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme

Wenn Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme aufgrund von Bedenken bezüglich Gewichtszunahme einschränken und dann eine Verringerung der körperlichen Ausdauer und Leistungsfähigkeit feststellen, liegt die Verbindung möglicherweise nicht nur in Ihrem Kopf. Ihr Körper benötigt Kohlenhydrate, um Ihre Muskeln zu stärken, insbesondere bei intensiven Übungen wie Laufen. Wenn Sie an einer solchen Aktivität teilnehmen, beachten Sie, dass Sie für jedes Kilogramm, das Sie wiegen, etwa 7 bis 10 Gramm Kohlenhydrate zu sich nehmen müssen. Konzentrieren Sie sich auf nährstoffreiche Kohlenhydratquellen wie Obst und Vollkornprodukte.

Gewichte heben

Während schlanke Körper, Ausdauer-Sportarten wie Laufen und Radfahren das genaue Gegenteil von der Art der Bulk-Sportleistung in einem Fitnessstudio zu sein scheinen, kann das Einbeziehen von Gewichtheben in Ihr traditionelles Training tatsächlich Ihre langfristige Ausdauer und Ausdauer steigern. Indem Sie Ihre gesamte Muskelmasse erhöhen, helfen Sie Ihrem Körper, mit Ausdauersportarten und dem Muskelabbau besser umzugehen, der häufig bei längeren sportlichen Ereignissen auftritt.

Elektrolyte hinzufügen

Wenn Sie reichlich Flüssigkeit zu sich nehmen, verliert Ihr Körper wichtige Elektrolyte wie Natrium, Kalium und Chlorid. Wenn diese Elektrolyte nicht ersetzt werden, können Müdigkeit, Schwindel und andere Symptome auftreten. Für Athleten, die an stundenlangen Sportveranstaltungen wie einem Marathon teilnehmen, empfiehlt die World Triathlon Corporation, Ihren Mahlzeiten am Tag vor Ihrem Marathon, Triathlon oder einer ähnlichen Veranstaltung ein paar Prisen Tafelsalz zuzusetzen. Und obwohl die Wissenschaft hinsichtlich der spezifischen Elektrolytdosierungen nicht unbedingt schlüssig ist, stellen einige Sportler möglicherweise fest, dass sich ihre Ausdauer verbessert, wenn sie während des Trainings ein mit Elektrolyten angereichertes Gel oder Getränk essen oder trinken.

Erhöhen Sie Ihr Protein

Athleten, die ungefähr 2 Gramm Protein für jedes Pfund, das sie wiegen, konsumieren, erleben ein höheres Maß an Ausdauer und körperlicher Leistungsfähigkeit sowie kürzere Erholungszeiten nach dem Training, berichtet das Magazin "Muscle & Body". Dies kann daran liegen, dass Protein eine Schlüsselrolle bei der Bereitstellung der grundlegenden Enzyme spielt, die Ihr Körper benötigt, um sich an körperliche Ausdaueraktivitäten anzupassen und diese zu verbessern.

Wählen Sie Koffein

Die Tasse Kaffee am Morgen kann mehr als nur Aufsehen erregen. Es kann tatsächlich die Ausdauer erhöhen. Das Magazin "Muscle & Performance" empfiehlt 200 bis 800 Milligramm Koffein vor dem Training, da es die Ausdauer steigert. Dies kann auf die Fähigkeit von Koffein zurückzuführen sein, das Nervensystem zu stimulieren, was wiederum die körperliche Reaktion und Leistung verbessern kann. Zu den Nebenwirkungen von Koffein gehören Schlafstörungen, Übelkeit und Magenverstimmung.