Sonstiges

Der beste Weg, um viszerale Bauchfett zu reduzieren

Der beste Weg, um viszerale Bauchfett zu reduzieren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fett ist ungesund, aber Bauchfett ist eines der gefährlichsten. Es gibt zwei Arten von Magenfett: viszerales und subkutanes. Das viszerale Fett befindet sich tief im Bauch, umgibt und schützt die Organe, während sich das subkutane Fett direkt unter der Haut befindet. Bei Personen mit großen Mengen an viszeralem Fett im Bauchbereich besteht ein erhöhtes Risiko für medizinische Probleme wie Diabetes und Herzerkrankungen.

Übung

Um Fett zu verlieren, ist Bewegung wichtig. Der beste Weg, um viszerales Bauchfett zu verlieren, besteht darin, Herz-Kreislauf- und Krafttraining in die täglichen Aktivitäten aufzunehmen. Bauchübungen wie Crunches oder Sit-ups reichen nicht aus, um das viszerale Körperfett loszuwerden, da es tief in der Bauchhöhle liegt. Um es loszuwerden, sollten Sie an jedem Tag der Woche mindestens eine Stunde intensiver kardiovaskulärer Aktivitäten wie Laufen oder Intervalltraining verbringen. Laut einer im "International Journal of Sport Nutrition and Exercise Metabolism" veröffentlichten Studie hat sich gezeigt, dass geringe oder mäßige Trainingsmengen keine vorteilhafte Wirkung auf die Reduzierung des viszeralen Bauchfetts haben.

Krafttraining für den gesamten Körper sollte mindestens drei- bis viermal pro Woche durchgeführt werden, um Muskeln aufzubauen und den Stoffwechsel anzukurbeln.

Diät

Eine Änderung Ihrer Ernährung ist wichtig, wenn Sie versuchen, die Bildung von viszeralem Bauchfett zu reduzieren und zu verhindern. Um Bauchfett zu verlieren, müssen Sie weniger Kalorien essen, als Sie durch tägliche Übung verbrennen. Die Diät sollte aus natürlichen Vollwertkost bestehen. Vermeiden Sie fetthaltige, frittierte oder mit Natrium gefüllte Lebensmittel. Die Diät mit flachem Bauch ist speziell auf das richtige Essen für den Verlust von Bauchfett ausgerichtet. Dabei wird eine große Menge einfach ungesättigter Fette, auch als MUFAs bezeichnet, gegessen. Diese Fette ermöglichen es Ihnen, länger zufrieden zu bleiben, sodass Sie weniger Kalorien verbrauchen. Zu den MUFA gehören Olivenöl, Schokolade, Erdnussbutter, Avocados und Fett, die in Nüssen, insbesondere Mandeln, enthalten sind.

Eine Ernährung, die reich an MUFA ist, wurde auch mit einer Senkung des schlechten Cholesterins in Verbindung gebracht, die als LDL bekannt ist. Es steigert auch den HDL-Cholesterinspiegel, wodurch die Arterien von Anhaftungen gereinigt werden.


Schau das Video: 5 Tipps um dein Bauchfett zu reduzieren wissenschaftlich erklärt (August 2022).