Sonstiges

Der beste Weg, um Ihre Ohren zu reinigen

Der beste Weg, um Ihre Ohren zu reinigen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Ohr ist so konzipiert, dass es sich selbst reinigt, Wachs produziert und Ablagerungen aus dem Kanal befördert. Es gibt Zeiten, in denen dieses System ausfällt und sich Wachs ansammelt oder Schmutz ins Ohr gelangt und entfernt werden muss. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die eigenen Ohren sicher und effektiv zu reinigen.

Spülen

Das Spülen der Ohren ist die häufigste Reinigungsmethode. Diese Methode wird verwendet, um Wachs und Ablagerungen mit Flüssigkeit und Druck aus dem Gehörgang zu entfernen. Eine Lösung wird über eine Blumenspritze in das Ohr gespritzt, während das Ohr über eine Schüssel oder ein Waschbecken gehalten wird. Diese Spülung wird wiederholt, bis das Ohr sauber ist. Während des Spülvorgangs können Sie Schmutz oder Wachs in der Schüssel oder im Spülbecken sehen. Dies kann zu Hause oder in einer Arztpraxis erfolgen. Die einfachste Lösung ist warmes Wasser mit einem Teelöffel Backpulver, oder Sie können in der Apotheke Ohrwaschlösungen kaufen.

Reinigung

Peroxid eignet sich hervorragend zum Auflösen von Wachs und zum Entfernen von Schmutz, Pilzen oder Bakterien. Gießen Sie eine Kappe Peroxid in den Gehörgang und halten Sie den Kopf zur Seite geneigt, während das Peroxid aufblubbert. Wenn Sie fertig sind, legen Sie ein Taschentuch über das Ohr und neigen Sie es zur anderen Seite, um das Peroxid zu entfernen.

Kerze

Eine andere beliebte Methode zum Reinigen des Gehörgangs ist das Kerzen oder Zapfen. Es gibt Kits, die Sie in der Apotheke kaufen können und eine detaillierte Anleitung zur Verwendung einer Ohrkerze enthalten. Dies sollte von jemand anderem durchgeführt werden. Versuchen Sie nicht, Ihre Ohren auf diese Weise alleine zu reinigen. Das Kerzen funktioniert sehr gut und es ist bekannt, dass es den größten Teil des Schmutzes, Wachses und Schmutzes vom Ohr entfernt. Dies geschieht im Wesentlichen, indem der Ohrkonus in den Gehörgang gesteckt und das andere Ende mit einer Flamme beleuchtet wird. Beim Verbrennen wird ein Sog erzeugt und der gesamte Schmutz wird in den Kegel gesaugt. Wenn der Kegel bis zu einem bestimmten Grad brennt, bläst man ihn aus oder einige löschen sich.

Warnungen

Sei immer vorsichtig, was du in dein Ohr steckst. Das Ohr ist sehr empfindlich gegenüber Chemikalien und Temperaturen. Wenn Sie ein perforiertes Trommelfell oder Schläuche im Ohr haben oder sich einer Ohroperation unterzogen haben, sollten Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie versuchen, Ihre Ohren zu Hause zu reinigen.


Schau das Video: OHREN RICHTIG REINIGEN DAS SAGT DER FACHMANN (August 2022).