Hinweise

Nebenwirkungen von Primolut-N

Nebenwirkungen von Primolut-N



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Primolut-N ist ein vollsynthetisches Gestagenhormon. Seine Wirkung ähnelt stark der von Progesteron. Dieses Hormon hemmt den Eisprung. Es wird üblicherweise zur Behandlung verschiedener Erkrankungen wie Uterusblutungen, Endometriose und Amenorrhoe eingesetzt. Es wird auch häufig für Verhütungszwecke verwendet. Es gibt verschiedene Nebenwirkungen, die durch die Einnahme von Primolut-N auftreten können.

Häufige Nebenwirkungen

Obwohl Nebenwirkungen von Primolut-N bei Menschen, die das Medikament in normalen Dosierungen einnehmen, selten sind, sind sie möglich. Die häufigsten Nebenwirkungen von Primolut-N sind eine Verschlechterung der Epilepsie (falls vorhanden), eine Intensivierung der Migränekopfschmerzen (bei Personen, die unter Migräne leiden), leichte Übelkeitsgefühle und Hautprobleme. Wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen bemerken und diese als problematisch oder dauerhaft empfinden, müssen Sie Ihren Arzt benachrichtigen.

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Es gibt auch verschiedene schwerwiegende Nebenwirkungen von Primolut-N. In Situationen mit schwerwiegenden Auswirkungen des Medikaments ist es wichtig, so schnell wie möglich einen Notarzt aufzusuchen. Zu diesen potenziell schädlichen Nebenwirkungen gehören plötzliche Änderungen der Sprache, des Sehvermögens, des Hörvermögens, der Berührung, des Geschmacks oder des Geruchs, ungewöhnlich starke Kopfschmerzen (häufiger) und Migränekopfschmerzen beim ersten Mal.

Blutgerinnsel und Venenentzündung

Die Bildung von Blutgerinnseln und Entzündungen der Venen sind ebenfalls schwerwiegende mögliche Nebenwirkungen von Primolut-N. Wenn Sie Symptome einer dieser Erkrankungen bemerken, müssen Sie aus Sicherheitsgründen sofort einen Arzt aufsuchen. Einige Anzeichen, auf die Sie achten sollten, sind Husten ohne ersichtlichen Grund, abnormale Beinschmerzen, abnormale Schwellung der Beine oder Arme, Atemnot, Schwäche oder Taubheit auf einer Körperseite, scharfe Brustschmerzen und Quetschschmerzen oder Schweregefühl in der Brust.

Warnungen

Es gibt bestimmte Fälle, in denen es notwendig ist, die Anwendung dieses Arzneimittels sofort einzustellen. Zu diesen Fällen gehören die Entwicklung einer Erkrankung mit Juckreiz (Juckreiz), Schwangerschaft, Gelbsucht (oder anderen mit der Leber zusammenhängenden Problemen) und Bluthochdruck (auch als Bluthochdruck bezeichnet).

Sicherheit

Einige Personen werden aus Sicherheitsgründen von der Einnahme von Primolut-N abgeraten. Dazu gehören schwangere Frauen, die gegen Norethisteron allergisch sind, an Leberkrebs leiden oder daran erkrankt sind, an verschiedenen Arten von Gelbsucht leiden (z. B. Rotor-Syndrom oder Dubin-Johnson-Syndrom) und sich in der Genesung von Lebererkrankungen befinden ( aber wer hat noch keine reguläre Leberfunktion).


Schau das Video: Liebeskummer Medikament Review (August 2022).