Die Info

6 Verhaltensweisen, die zum Wohlbefinden beitragen

6 Verhaltensweisen, die zum Wohlbefinden beitragen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Ändern oder Ändern des Lebensstils bietet eine Reihe von Vorteilen für Gesundheit und Wohlbefinden, mit denen Sie das Risiko für Krankheiten und Leiden senken, Ihre Produktivität steigern und Ihre Gesundheitskosten senken können. Nutzen Sie neben Änderungen, die Sie zu Hause vornehmen können, auch alle Wellness-Programme, die Ihr Arbeitgeber anbietet.

Ausreichender Schlaf

Schlafmangel kann zu Müdigkeit, Nervosität und Stress führen, da Ihr Körper nicht genügend Zeit hat, sich jede Nacht selbst zu reparieren. Um Ihren Schlaf zu verbessern, hören Sie mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen mit der „Gehirnarbeit“ auf und essen Sie spätestens drei Stunden vor dem Schlafengehen, um Ihre Nahrung verdauen zu lassen. Verringerte Raumtemperaturen helfen Ihnen dabei, besser zu schlafen. Sie arbeiten mit dem natürlichen Prozess Ihres Körpers, die Temperatur zu senken, während Sie schlafen. Machen Sie tagsüber ein Nickerchen, um Ihre Wachsamkeit aufrechtzuerhalten, wenn Sie nachts nicht richtig schlafen können.

Raucherentwöhnung

Tabakkonsum führt zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen, einschließlich Emphysem und Lungenkrebs. Ein Angestellter, der raucht, kann einem Arbeitgeber jährlich bis zu 1.300 USD mehr kosten als ein Nichtraucher, so die vom Wellness Council of America gemeldeten Centers for Disease Control. Aus diesem Grund bieten viele Unternehmen ihren Mitarbeitern kostenlose Programme zur Raucherentwöhnung an.

Bessere Ernährung

Die richtige Ernährung versorgt Ihren Körper mit den Makronährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, die er für Höchstleistungen benötigt. Eine Diät kann Ihr Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall, Bluthochdruck, niedriges Cholesterin, Osteoporose und Diabetes direkt senken. Arbeiten Sie mit einem Ernährungsberater zusammen, um Ihre Ernährungsbedürfnisse zu ermitteln, die sich mit zunehmendem Alter ändern. Zum Beispiel brauchen jugendliche Mädchen und Frauen mit zunehmendem Alter mehr Eisen, Vitamin D und Kalzium.

Gewichtsverlust

Wenn Sie Ihr Gewicht auf einem gesunden Niveau halten, können Sie Gelenkschmerzen und Rückenschmerzen lindern und Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes vorbeugen. Der American Wellness Council schätzt, dass Unternehmen jährlich 100 Millionen Arbeitstage durch Rückenschmerzen verlieren.

Entspannung

Wenn Sie einen stressigen Job haben, eine schwierige persönliche Situation oder andere Faktoren in Ihrem Leben, die Sie beunruhigen und ängstigen, können Sie durch Maßnahmen zur Stressreduzierung die damit verbundenen Gesundheitsprobleme wie Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzinfarkt lindern. Stress kann dazu führen, dass Sie Kollegen angreifen oder Ihre Negativität gegenüber Familienmitgliedern ausdrücken. Entlasten Sie sich durch Bewegung, Musik, Beratung, Yoga oder andere Aktivitäten, die Sie von Ihren Problemen ablenken.

Übung

Übung bietet eine Vielzahl von Wellness-Vorteilen für Körper und Geist. Regelmäßige Bewegung kann Ihren „guten“ Cholesterinspiegel verbessern, beim Abnehmen helfen, die Herzgesundheit verbessern, die Muskelausdauer erhöhen und Muskeln aufbauen. Während des Trainings produziert Ihr Körper mehr Endorphine, Neurotransmitter, die Ihnen helfen, sich entspannt und positiv zu fühlen.

Ressourcen